Teilnahmebedingungen

Die Anmeldung zu den Seminaren kann nur über unsere Homepage unter HIER oder per E-Mail an seminar@killgerm.de, erfolgen. Eine Bestätigung Ihrer Anmeldung wird Ihnen separat per E-Mail zugesendet.

Die Rechnungsstellung erfolgt eine Woche vor dem Seminar und wird Ihnen per E-Mail zugeschickt.

Kostenfreie Stornierung ist bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei Stornierung
nach diesem Termin berechnen wir eine Pauschale von 75,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Eine Stornierung kann ausschließlich schriftlich erfolgen. Eine telefonische Absage ist nicht gültig.
Killgerm ist berechtigt, die Veranstaltung aus zu geringer Teilnehmerzahl, abzusagen.

Informationen zum Umgang mit Covid-19:

Landesweit herrschen teils unterschiedliche Vorschriften, denen wir uns nicht einfach nur anpassen – wir machen mehr. Uns ist es wichtig, dass sich unsere Teilnehmer*Innen sicher fühlen. Dafür halten wir uns auch selbst auf dem aktuellen Stand, denn das Wissen über den Virus erweitert sich kontinuierlich. Und mit mehr Wissen können auch Maßnahmen gezielter werden.

Aufgrund der ungewissen Zukunft den Virus betreffend, behalten wir uns vor, bereits angemeldete und/oder bestätigte Seminarteilnehmer, von der jüngsten Anmeldung beginnend, noch abzulehnen.

Unterschiedliche Bundesländer haben unterschiedliche Vorgaben zum Schutz vor Covid-19. Bitte haben Sie Verständnis, wenn Abläufe und Gegebenheiten in unterschiedlichen Stätten abweichen können. Sowohl wir, als auch die Mitarbeiter der Veranstaltungsorte tun alles für Ihre und unsere Sicherheit und Gesundheit. Daher müssen die Abläufe in den Hotels vor Ort ggf. an Hygienemaßnahmen angepasst werden, was die Anzahl der möglichen Teilnehmer, die Sitzplatzwahl, Getränke auf dem Tisch, Art des Mittagessens etc., betrifft.

Alle Referenten und Teilnehmer*innen werden von uns verpflichtet, uns umgehend darüber zu informieren, wenn es einen Corona-Verdachtsfall oder einen bestätigten Fall in Ihrem Seminar oder im eigenen Umfeld gibt bzw. in den letzten 14 Tagen gab. Alle Teilnehmer*innen, Referenten oder Mitarbeiter*innen, die in den letzten 7 Tagen aus einem vom RKI ausgewiesenen Risikogebiet gekommen sind, müssen einen negativen Corona-Test mitbringen.

Sollten Sie sich krank fühlen, oder sich Covid-19 Symptome bemerkbar machen, bitten wir Sie, das gebuchte Seminar nicht zu besuchen und uns zu informieren.

Verstößt eine Person gegen die Hygieneregeln, wird sie darauf aufmerksam gemacht und gebeten, diese einzuhalten. Bei mehrfachen Verstößen oder mutwilligen Zuwiderhandlungen behalten wir uns vor, gesetzlich angemessene und zulässige Maßnahmen zu ergreifen.

Wir setzten dabei auf Eigenverantwortung zum Schutz der anderen Teilnehmer und Mitarbeiter vor Ort!

Die Kontaktdaten aller Teilnehmer*innen werden unter Angabe des Datums und der besuchten Veranstaltung dokumentiert und vier Wochen lang aufbewahrt. Auf Verlangen werden sie der zuständigen Behörde vorgelegt, damit etwaige Infektionsketten nachvollzogen werden können. Die Daten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Wir behalten uns vor bei Krankheit der Referenten, einem erneuten Lockdown oder aus anderem wichtigen Grund, Seminare abzusagen. In diesem Fall wird Ihnen die Seminargebühr zurückerstattet, sollte diese zu dem Zeitpunkt bereits bezahlt sein.

Bei Rückfragen zum Ablauf oder zur Organisation steht Ihnen Frau Eiten gerne zur Verfügung.

Sie ist erreichbar unter 02131/7108915 oder per E-Mail an seminar@killgerm.de.

Schritt 1 von 2